Sie sind hier

AIR14
Samstag, August 30, 2014 - 09:00
Die SOG FU besucht die AIR14

Der Vorstand der SOG FU freut sich, die Mitglieder der Schweizerischen Offiziersgesellschaft Führungsunterstützung am 30. August 2014 für einen unvergesslichen Besuch der Ausstellung Air14 (100 Jahre Schweizer Luftwaffe) in Payerne einzuladen.
 
Während der AIR14, dem Jubiläumsanlass der Luftwaffe, wird sich die gesamte Armee vom 29. August bis am 7. September auf dem Flugplatz Payerne präsentieren. Nebst dem Lehrverband Fliegerabwehr 33 (LVb Flab 33), werden das militärische Spezialmaterial des Führungsstabs der Armee (FST A), die mechanisierten Mittel des Heeres, die Kommunikationsverbindungsmittel der Führungsunterstützungsbasis (FUB) sowie des Lehrverbandes  Führungsunterstützung 30 (LVb FU 30) vorgestellt werden.

 

Programm
09:30 – 12:00           Flugvorführungen
13:15 – 17:00           Flugvorführungen
 
09:00                         Eintreffen der Teilnehmer
                                   Treffpunkt Eingang Air14 Ausstellung
09:15 – 09:20           Begrüssung
09:30 – 12:00           Besuch des FUB Hangar mit interessanten Vorführungen
                                    Besuch der Fliegerabwehr- und Luftwaffenausstellungen
                                    Besuch weiterer Highlights
12:15 – 13:15           Apéro im house of RUAG
                                  
ab 13:30                    Freie Besichtigung der Ausstellung
 
Treffpunkt Durchführungsort
Eingang der Ausstellung AIR14 (Nachbarschaft zu FUB).
 
 
Anreise mit dem Auto
Die Anfahrt zu den Parkplätzen der Veranstaltung ist ausgeschildert. Die Parkplätze wurden rund um das AIR14 Gelände verteilt. Planen Sie rund 10 bis 30 Minuten Fussweg ein, um das Veranstaltungsgelände zu erreichen. Weitere Parkplätze stehen an den SBB Bahnhöfen Cugy und Corcelles-Nord zur Verfügung. Autofahrer können anschliessend die kostenlosen Postauto-Shuttlebusse zum Flugplatz benutzen. Befinden sich im Auto weniger als vier Personen, so beträgt die Parkgebühr 10.- Franken. Fahrgemeinschaften werden empfohlen.
 
 
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Fahrgäste aus der ganzen Schweiz werden über Lausanne-Palézieux, Yverdon-les-Bains, Kerzers-Murten oder Freiburg befördert. Von diesen Ausgangsbahnhöfen werden Extrazüge in die Broye fahren. Diese Extrazüge fahren die drei Endbahnhöfe der AIR14 an: Payerne, Corcelles-Nord und Cugy (FR).
Planen Sie genügend Zeit für den Transfer von den Endstationen bis zum Veranstaltungsgelände ein (mindestens 30 Minuten).
Für die Reise mit dem Zug besteht ein Konzept der SBB mit entsprechendem Fahrplan. Je nach Abgangsort ergibt sich ein anderer Zielbahnhof, der das Ausstellungsgelände mit einem Shuttle-Bus erschliesst.
 
 
Tenue
Zivil, Kleidung der Witterung angepasst.

100 Jahre Schweizer Luftwaffe | 1914 - 2014 AIR 14 PAYERNE SUISSE