Sie sind hier

Abstimmung über das Gripen-Fondsgesetz
Sonntag, Mai 18, 2014 - 08:00
Die Schweiz braucht den Gripen!

Am 18. Mai befindet der Souverän über das Gripen-Fondsgesetz. Dieses regelt die Finanzierung von 22 neuen Kampfflugzeugen des Typs Gripen E, inklusive Zubehör. Diese sollen 54 veraltete F-5 Tiger ersetzen, welche vor der Ausmusterung stehen.
 
Auf Seiten der Befürworter wie der Gegner wurden zahlreiche und unterschiedliche Argumente angeführt, wobei diejenigen der Sicherheit und der Kosten vermutlich am meisten verwendet werden. Bedauerlich sind die Indiskretionen, falschen Anschuldigungen und oft gezielten Fehlinformationen, die das Geschäft und die Typenwahl während Monaten belasteten.
 
Die Frage stellt sich: Geht es bei der aktuellen Vorlage tatsächlich um den Gripen oder wird die Vorlage missbraucht, um die Armee und damit die Sicherheit unseres Landes weiter zu schwächen? Letzteres ist zu bejahen und damit ist auch die unmissverständliche Antwort gegeben – Ja zum Gripen und damit Ja zur Armee und zu unserer Schweiz!
Das elementare Bedürfnis der Schweiz nach einem weiteren und technologisch aktuellen Kampflugzeugtyp sollte im Grunde genommen unbestritten sein. Dass wir als Stimmberechtigte über diese Vorlage abstimmen dürfen, ist demokratisch legitim und klar zu begrüssen. Hingegen soll gefragt werden, inwiefern es sinnvoll ist, überhaupt darüber befinden zu müssen? In anderen Bereichen oder Fragestellungen werden vergleichbare Investitionen einfach zur Kenntnis genommen. Beschaffen die Schweizerischen Bundesbahnen für knapp CHF 2 Mrd. neue Doppelstockzüge, wird weder eine Volksinitiative dagegen lanciert, noch ein Referendum zur Finanzierungsart ergriffen oder das Risiko-Management der Projektleitung in Frage gestellt. Selbst wenn es bei der Auslieferung zu Problemen kommen sollte, wird dies mehr oder weniger verständnisvoll zur Kenntnis genommen.
 
Als verantwortungsvolle Bürger und Angehörige der Schweizer Armee müssen wir uns vor Augen halten: damit die Vorlage über das Gripen-Fondsgesetz angenommen wird, muss noch einiges an Informations- und Überzeugungsarbeit geleistet werden – jede zustimmende Stimme wird zählen!

Darum am 18. Mai: JA zum Gripen-Fondsgesetz! JA zum Gripen!
 
Weiterführende Information unter diesen Links:
- Schweizerische Offiziersgesellschaft -  Gripen JA - weshalb;
- Fakten zur Beschaffung des Gripen;
- 13 Argumente pro Gripen;
- Informationsgruppe pro Kampflugzeuge;
- JA zum Gripen.